BANNER

Porsche, Puma und Zalando mit 7,5% Chance und 40% Sicherheitspuffer

Da das Thema „Nachhaltigkeit“ bei Anlegern zunehmend an Bedeutung gewinnt, erscheint es naheliegend, dass Emittenten vermehrt Produkte auf den Markt bringen, die den Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung entsprechen. Bei der Auswahl der geeigneten Basiswerte können sich Anleger das Wissen professioneller Analysten, wie jenes der Nachhaltigkeitsexperten der Erste Asset Management, zunutze machen.

Derzeit bietet die Erste Group eine Aktienanleihe auf die drei DAX-Neulinge Porsche Automobil Holding (ISIN: DE000PAH0038), Puma (ISIN: DE0006969603) und Zalando (ISIN: DE000ZAL1111), die den Nachhaltigkeitskriterien der Erste Asset Management entsprechen, zur Zeichnung an.

7,50% Zinsen und 40% Sicherheitspuffer

Die Schlusskurse der Porsche., der Puma- und der Zalando-Aktie vom 1.11.21 werden als Ausübungspreise für die Protect Deutschland-Anleihe fixiert. Bei 60 Prozent der Ausübungspreise werden sich die während der gesamten Beobachtungsperiode (1.11.21 bis 26.10.22) aktivierten Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien und auf welchem Niveau die Aktien in einem Jahr notieren werden, erhalten Anleger am 2.11.22 eine Zinszahlung in Höhe von 7,50 Prozent pro Jahr gutgeschrieben.

Wenn die drei Aktien während des gesamten Beobachtungszeitraumes auf täglicher Schlusskursbasis oberhalb der jeweiligen Barriere notieren, dann wird die Anleihe am 2.11.22 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Auch dann, wenn die Aktienkurse nach der Barriereberührung einer einzelnen Aktie am Bewertungstag, dem 26.10.22, wieder oberhalb der Ausübungspreise notieren, wird die Anleihe mit 100 Prozent zurückbezahlt.

Befindet sich hingegen eine oder mehrere Aktien nach der Barriereberührung im Vergleich zum Ausübungspreis im Minus, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung stattfinden. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben.

Die Erste Group-7,50% Protect Deutschland-Anleihe 21-22, fällig am 2.11.22, ISIN: AT0000A2T4H8, kann derzeit ab einem Veranlagungsvolumen von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent und 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Protect Deutschland-Anleihe ermöglicht in einem Jahr einen Bruttoertrag von 7,50 Prozent, wenn die Porsche-, die Puma- und die Zalando-Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate niemals 40 Prozent oder mehr ihrer Ausübungspreise verlieren.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 11.10.2021 um 08:52 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.