BANNER

Seitwärtsrendite mit Deutsche Börse: Vola gut, alles gut!  

Was auch immer die Märkte bewegt: Solange sie sich bewegen, klingeln die Kassen von Handels-plattformen – steigende Volumina bedeuten steigende Gewinne. Die Deutsche Börse (DE0005810055) profitiert außerdem von Börsengängen, individuellen Indexlösungen und durch die Übernahme von ISS auch von Nachhaltigkeitstrends. Mit der knapp 20-prozentigen Beteiligung an Tradegate partizipiert sie zudem von einer bullischen Grundstimmung und einer wachsenden Zahl privater Anleger. Vom Hoch bei 170 Euro im Juli 2020 hat sich die Aktie deutlich entfernt; bei 135 Euro notiert sie niedriger als vor der Pandemie. Mit Zertifikaten lässt sich von einer Seitwärtsbewegung profitieren.

Discount-Strategie mit 5 Prozent Puffer (Dezember)

Beim Discount-Zertifikat mit der ISIN DE000JM5FKL8 von JP Morgan errechnet sich aus dem Preis von 126,63 Euro ein Puffer von knapp 6 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 135 Euro ergibt sich eine Renditechance von 8,37 Euro oder 11,7 Prozent p.a. Schließt die Aktie am Bewertungstag 17.12.21 unter dem Cap, erhalten Anleger eine Zahlung in Höhe des Schlusskurses (Barausgleich).

Bonus-Strategie mit 18 Prozent Puffer (Dezember)

Sofern die Barriere von 110 Euro beim Capped-Bonus-Zertifikat der DZ Bank (ISIN DE000DFX6ZW9) bis zum Bewertungstag nie verletzt wird, erhalten Anleger den Bonus- und Höchstbetrag von 140 Euro. Aus der Differenz zum Kaufpreis von 133,14 Euro ergibt sich ein Gewinn von 6,86 Euro (Rendite 9,1 Prozent p.a.) Die Strategie handelt aktuell mit einem attraktiven Abgeld 1 Prozent günstiger als die Aktie. Am Laufzeitende erfolgt ein Barausgleich.  

Einkommensstrategie mit 7,1 Prozent Zinsen (Juni 2022)

Zinseinnahmen unabhängig vom Aktienkurs bietet die Aktienanleihe der BNP mit der ISIN DE000PF8ENR7: Der fixe Kupon beträgt 7 Prozent p.a.; durch den Einstiegskurs knapp unter pari erhöht sich die Rendite auf 7,5 Prozent p.a., wenn die Aktie am Bewertungstag (17.6.22) auf oder über dem Basispreis von 130 Euro notiert. Andernfalls erfolgt die Lieferung von 7 Aktien (Bruchteile in bar).

ZertifikateReport-Fazit: Wer auf der Suche nach einer Aktie ist, die von schwankenden Kursen, Börsengängen und einem steigenden Interesse privater Anleger profitiert, könnte die Deutsche Börse ins Portfolio aufnehmen – mit Zertifikaten kann der defensive Einstieg gelingen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Börse-Aktien oder von Anlageprodukten auf Deutsche Börse-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 03.06.2021 um 08:13 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Infoboard News

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.