BANNER

Covestro – wieder auf Kurs?  

Grund zur Freude für die Aktionäre von Covestro (DE0006062144): Positive Kommentare des Managements, die Zahlen für das dritte Quartal über den (hohen) Erwartungen der Analysten. Die im Zusammenhang mit der 1,6 Mrd. Euro teuren Akquisition von DSM Resins geplante Kapitalerhöhung von 450 Mio. Euro hatte den Markt zunächst verstimmt, der Kursabschlag ist aber bereits wieder aufgeholt. Wer defensiv einsteigen will, findet aufgrund der relativ hohen Volatilitäten interessante Konditionen bei Zertifikaten und Aktienanleihen.

Discount-Strategie mit 9 Prozent Puffer (Dezember 2020)   

Das Discount-Zertifikat der SG mit der ISIN DE000SB5BKW6 bietet bei einem Preis von 40,55 Euro einen Sicherheitspuffer von 9 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 42 Euro ergibt sich eine Renditechance von 1,45 Euro oder 17,7 Prozent p.a. Schließt die Aktie am Bewertungstag 18.12.20 unter dem Cap, erhalten Anleger eine Covestro-Aktie.

Bonus-Strategie mit 20 Prozent Sicherheitspuffer (März 2021)

Das Bonus-Zertifikat mit Cap der HVB (ISIN DE000HR1DPR5) ist mit einem Bonusbetrag und Cap von 48 Euro ausgestattet. Sofern die Barriere bei 36 Euro (Puffer 20 Prozent) bis zum Bewertungstag (19.3.21) niemals berührt oder unterschritten wird, erhalten Anleger den Bonus- und Höchstbetrag. Beim Kaufpreis von 44,59 Euro liegt der maximale Gewinn bei 3,41 Euro, was einer Rendite 17 Prozent p.a. entspricht. Besonders interessant: Das Zertifikat ist so teuer wie die Aktie (kein Aufgeldrisiko).

Einkommensstrategie mit 10 Prozent Puffer (Juni 2021)

Die Aktienanleihe der BNP Paribas (ISIN DE000PX5RSB6) zahlt unabhängig der Covestro-Kursentwicklung einen Kupon von 9 Prozent p.a. Durch den Einstiegskurs knapp unter pari liegt die effektive Rendite bei 9,3 Prozent p.a. Schließt die Aktie am Bewertungstag (18.6.21) auf oder über dem Basispreis von 40 Euro, erhalten Anleger außerdem den vollständigen Nominalbetrag zurück; andernfalls erhalten sie die Lieferung von 25 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 40 Euro).

ZertifikateReport-Fazit: Die Zertifikate und die Aktienanleihe richten sich an risikobewusste Aktienanleger, die bei Covestro eine Seitwärtsbewegung und / oder einem Rückgang der Volatilität erwarten und davon profitieren möchten. Bei der Wahl der passenden Strategie sind persönliche Risikobereitschaft und Ertragsforderung abzuwägen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Covestro-Akien oder von Anlageprodukten auf Covestro-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 14.10.2020 um 07:04 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.