BANNER

AXA: Renditepotenzial im Seitwärtstrend

AXA (FR0000120628) steht bei den Analysten der Société Générale auf der Premium List: Sie halten den französischen Versicherer gegenüber europäischen Wettbewerbern wie Allianz oder Zurich für deutlich unterbewertet. Ihr 12-Monats-Kursziel lautet 30 Euro, bei einem aktuellen Kurs von 25 Euro ein Potenzial von 20 Prozent. Aufgrund der relativ hohen Volatilität eröffnen sich Anlegern bereits bei einem Seitwärtstrend der Aktie interessante Renditeperspektiven. 

Laufzeit März – seitwärts   

Das Discount-Zertifikat mit der ISIN DE000GA4K9N9 von Goldman Sachs bietet bei einem Preis von 24,45 Euro einen Sicherheitspuffer von 3 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 25 Euro ergibt sich eine Renditechance von 0,55 Euro oder 10,6 Prozent p.a. – schließt die Aktie am Bewertungstag 19.3.20 unter dem Cap, erhalten Anleger eine Zahlung in Höhe des Schlusskurses.  

Laufzeit September – mit Sicherheitspuffer und Barriere

Das Bonus-Zertifikat mit Cap der Commerzbank (ISIN DE000CU2JC46) ist mit einem Bonus-Level und Cap von 32 Euro ausgestattet. Sofern die Barriere bei 20 Euro (Puffer 21 Prozent) bis zum Bewertungstag (18.9.20) niemals berührt oder unterschritten wird, erhalten Anleger den Bonusbetrag. Beim Kaufpreis von 29,36 Euro liegt der maximale Gewinn bei 2,64 Euro, was einer Rendite von 12,7 Prozent p.a. entspricht. Wird die Barriere dagegen verletzt, geht das Aufgeld von 16 Prozent verloren.

Laufzeit Dezember – seitwärts für Zinssammler

Die Aktienanleihe der UBS mit der ISIN DE000UD0YDZ1 zahlt unabhängig vom Aktienkurs einen fixen Kupon von 8 Prozent p.a. Liegt der Aktienkurs am Bewertungstag (17.12.20) auf oder über dem Basispreis von 25 Euro, erhalten Anleger außerdem den vollständigen Nominalbetrag zurück; durch den Einstiegskurs unter pari liegt die effektive Rendite bei 8,5 Prozent p.a. Andernfalls erhalten Anleger die Lieferung von 40 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 25 Euro).

ZertifikateReport-Fazit: Diese Zertifikate und die Aktienanleihe sprechen international orientierte Aktienanleger an, die von der Etablierung eines drei- bis neunmonatigen Seitwärtstrends der AXA-Aktie ausgehen und sich entsprechend positionieren möchten.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von AXA-Aktien oder von Anlageprodukten auf AXA-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen 

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 09.01.2020 um 06:55 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.