Daimler-Zertifikate mit 9% Seitwärtschance in 12 Monaten

In den ersten vier Monaten des Jahres 2019 lief es für Anleger, die in die Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000) investiert hatten, sehr gut. Von Anfang Januar legte die Aktie bis zum 23.4.19 von 44,50 Euro auf bis zu 60 Euro um 35 Prozent zu. Danach geriet der Aktienkurs wegen sinkender Verkaufszahlen in den USA und China wieder deutlich unter Druck. Die am 24.6.19 veröffentlichte Gewinnwarnung versetzte dem Aktienkurs einen neuerlichen Tiefschlag.

Obwohl die US-Bank J.P.Morgan mit neuerlichen Rückstellungen rechnet, stuft sie die Daimler-Aktie mit einem Kursziel von 69 Euro als „Overweight“ ein. Für Anleger, die den durch die Gewinnwarnung ausgelösten Kurssturz für eine Investition in die Aktie nutzen wollen, könnte nun ein geeigneter Zeitpunkt für eine Investition in die Aktie gekommen sein. Wer das zweifellos vorhandene Kursrisiko des direkten Aktieninvestments gegen die Chance auf eine Seitwärtsrendite von mindestens fünf Prozent eintauschen möchte, könnte seine Aufmerksamkeit auf Discount-Zertifikate richten.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 40 Euro

Das Société Générale-Discount-Zertifikat auf die Daimler-Aktie, Cap bei 40 Euro, BV 1, Bewertungstag 19.6.20, ISIN: DE000ST7TU94, wurde beim Daimler-Aktienkurs von 47,63 Euro mit 37,69 – 37,70 Euro gehandelt. Im Vergleich zum direkten Aktienkauf ist das Zertifikat mit einem Abschlag von 21 Prozent zu bekommen. Wenn die Daimler-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 40 Euro notiert, dann wird das Zertifikat am 26.6.20 mit dem Höchstbetrag von 40 Euro zurückbezahlt. 

Somit ermöglicht dieses Zertifikat in den nächsten 12 Monaten bei einem bis zu 16-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 6,10 Prozent (=6,07 Prozent pro Jahr). Notiert die Daimler-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mittels der Lieferung einer Aktie je Discount-Zertifikat getilgt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 44 Euro

Wer hingegen davon ausgeht, dass sich der Kurs der Daimler-Aktie in absehbarer Zeit halbwegs stabilisieren wird, könnte auf ein Discount-Zertifikat mit höherem Cap setzen. Das Goldman Sachs-Discount-Zertifikat auf die Daimler-Aktie mit Cap bei 44 Euro, BV 1, ISIN: DE000GM829V7, Bewertungstag 18.6.20, wurde beim Daimler-Kurs von 47,63 Euro mit 40,27 – 40,28 Euro taxiert.

Notiert die Daimler-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit 44 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,23 Prozent entsprechen wird. Wer direkt in die Daimler-Aktie investiert, wird dieses Veranlagungsergebnis erst ab einem Aktienkurs von 52,03 Euro erwirtschaften.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Daimler-Aktien oder von Anlageprodukten auf Daimler-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 27.06.2019 um 05:58 Uhr.

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.