Amazon-Discounter mit 8%-Chance und 29% Schutz

Obwohl die Amazon-Aktie (ISIN: US0231351067) in den vergangenen drei Monaten 17 Prozent ihres Wertes verlor, befindet sie sich auf Sicht der vergangenen 12 Monate noch immer mit 35 Prozent im Plus. Nach der ziemlich deutlichen Korrektur der vergangenen Wochen sehen Experten auf dem nunmehr ermäßigten Niveau wegen der hervorragenden Zukunftsaussichten des Unternehmens ein günstiges Niveau für eine Investition in die Aktie. In den neuesten Analysen wird die Amazon-Aktie von allen wesentlichen Experten mit Kurszielen von bis zu 2.400 USD zum Kauf empfohlen.

Für Anleger, die der Amazon-Aktie im kommenden Jahr grundsätzlich eine positive Kursentwicklung zutrauen, die aber auch bei stagnierenden oder leicht nachgebenden Aktienkursen zu positiven Renditen gelangen wollen, könnte die Investition in Discount-Zertifikate interessant sein. Wer in Discount-Zertifikate investiert, akzeptiert das Bonitätsrisiko des Emittenten und verzichtet im Gegenzug für die in Aussicht stehende Seitwärtsrendite auf das theoretisch unbegrenzte Gewinnpotenzial der direkten Aktienveranlagung und die Dividendenzahlungen.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 975 USD

Das HVB-Discount-Zertifikat auf die Amazon-Aktie, Cap bei 975 USD, BV 1, Bewertungstag 20.12.19, ISIN: DE000HW78T50, wurde beim Amazon-Aktienkurs von 1.560 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,139 USD mit 805,69 – 806,62 Euro gehandelt. Wenn die Amazon-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 975 USD notiert, dann wird das Zertifikat am 3.1.20 mit dem Höchstbetrag von 975 USD zurückbezahlt, was bei einem gleich bleibenden Euro/USD-Kurs einem Eurogegenwert von 856,01 Euro entsprechen wird. 

Deshalb ermöglicht dieses Zertifikat in einem Jahr bei einem bis zu 37,50-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 6,12 Prozent. Notiert die Amazon-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am 20.12.19 festgestellten Schlusskurs der Amazon-Aktie unter Berücksichtigung des Wechselkurses zurückbezahlt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 1.100 USD

Das Société Générale-Discount-Zertifikat auf die Amazon-Aktie mit Cap bei 1.100 USD, BV 0,1, ISIN: DE000ST19HG9, Bewertungstag 20.12.19, wurde beim Amazon-Kurs von 1.560 USD mit 89,19 – 89,29 Euro taxiert.

Notiert die Amazon-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit 96,58 Euro (=110 USD) zurückbezahlt, was einem Ertrag von 8,16 Prozent entsprechen wird. Bei einem Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des Caps wird auch dieses Zertifikat mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der Amazon-Aktie zurückbezahlt. Ein Verlust (vor Spesen) wird dann entstehen, wenn die Amazon-Aktie dann unterhalb von 1.017 USD notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Amazon-Aktien oder von Anlageprodukten auf Amazon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 20.12.2018 um 06:36 Uhr.

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.