BANNER

Novo Nordisk: Defensiver Einstieg nahe Allzeithoch   

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk (DK0060534915) hat am 10.8.23 starke Ergebnisse präsentiert: Die Umsätze stiegen um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, der Nettogewinn sogar um 39 Prozent. Die operative Marge des Weltmarktführers für Diabetes-Produkte liegt stabil bei 44 Prozent. Besonders wachstumsstark zeigte sich der US-Markt (Umsatzplus 45 Prozent), was sich auch in den Zuwächsen des Diabetes- und Adipositas-Segments spiegelt (Umsatzplus 36 Prozent); allein die Adipositas-Versorgung legte um 158 Prozent zu.  

Die Erfolge sind auch auf die hohen Absätze der „Abnehmspritze“ Wegovy zurückzuführen, für die bereits mehrere Auftragshersteller engagiert wurden. Erst Anfang August wurde eine positive klinische Studie veröffentlicht, die eine wesentliche Senkung von Risiken kardiovaskulärer Krankheiten (Herzinfarkt, Schlaganfall u.ä.) durch Wegovy bestätigt. Daraufhin legte die Aktie um etwa 20 Prozent zu. Wer davon ausgeht, dass das Kurspotenzial der Aktie auf den aktuellen Kursniveau zunächst ausgereizt ist, sichert sich mit Zertifikaten die Chance auf interessante Seitwärtsrenditen inklusive Puffer.  

Discount-Strategie mit 11,5 Prozent Puffer (März)   

Das Discount-Zertifikat der SG mit der ISIN DE000SV2M3F9 bietet bei einem Preis von 149,72 Euro einen Sicherheitspuffer von 11,5 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 1.200 dänischen Kronen ergibt sich bei gleichbleibenden Wechselkursen eine Renditechance von 11,29 Euro oder 12,9 Prozent p.a. Liegt der Schlusskurs am Bewertungstag 15.3.24 unter dem Cap, erhalten Anleger eine Aktie.

Discount-Strategie mit 13,6 Prozent Puffer (Juni)  

Einen Puffer von 13,6 Prozent gibt’s beim Discounter der SG mit der ISIN DE000SV9BQQ3: Mit einem Cap von 1.200 dänischen Kronen und einem Preis von 146,15 Euro beläuft sich das Renditepotenzial bei konstanten Wechselkursen auf 14,86 Euro oder 12 Prozent p.a., sofern die Aktie am 21.6.24 mindestens auf Höhe des Caps notiert; andernfalls erfolgt auch hier eine Aktienlieferung.

ZertifikateReport-Fazit: Die Discounter eignen sich für alle Aktienanleger, die das Aufwärtspotenzial bei Novo Nordisk bis März bzw. Juni für begrenzt halten, daher eine Seitwärtsbewegung erwarten und einen Sicherheitspuffer gegen etwaige moderate Rücksetzer wünschen.  

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Novo Nordisk -Aktien oder von Anlageprodukten auf Novo Nordisk-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 24.08.2023 um 09:18 Uhr.
 

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.