Deutsche Telekom-Bonus-Zertifikate mit 5% bis 9%-Chance

Seitdem die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) im Mai 2017 oberhalb von 18 Euro einen langjährigen Höchststand verzeichnete, bröckelte der Aktienkurs bis in den Bereich von 15 Euro ab, der bereits mehrmals als haltbare Unterstützungszone fungierte. Als am 6.11.17das Scheitern der Fusion zwischen der Telekom-US-Tochter T-Mobile und Sprint bekannt wurde, näherte sich der Aktienkurs mit einem Minus von bis zu 4,50 Prozent wieder der 15-Euro-Marke an. Trotz der nicht zustande gekommenen Fusion empfiehlt die überwiegende Mehrheit der Experten die Deutsche Telekom-Aktie mit Kurszielen von bis zu 21 Euro zum Kauf.

Für Anleger, die sich in den nächsten Monaten einen halbwegs stabilen Kursverlauf der Deutsche Telekom-Aktie zunutze machen wollen, um Renditen im Bereich von 5 Prozent zu erzielen, könnte ein Blick auf Bonus-Zertifikate mit Cap interessant sein.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 11 Euro

Das DZ Bank-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Deutsche Telekom-Aktie mit der Barriere bei 11 Euro, Bonuslevel und Cap bei 18 Euro, BV 1, ISIN: DE000DGN61R5, Bewertungstag 21.12.18, wurde beim Deutsche Telekom-Kurs von 15,28 Euro mit 17,08 – 17,09 Euro gehandelt.

Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 2.1.19 mit dem Höchstbetrag von 16 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in den nächsten 13 Monaten einen Ertrag von 5,32 Prozent, wenn der Aktienkurs niemals um 28 Prozent auf 11 Euro oder darunter nachgibt. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat am 2.1.19 mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der Deutsche Telekom-Aktie, maximal mit 18 Euro, zurückbezahlt.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 12 Euro

Mit einem Zertifikat mit geringerem Sicherheitspuffer (=höhere Barriere) lassen sich die Renditechancen drastisch steigern. Das BNP-Bonus-Zertifikat auf die Deutsche Telekom-Aktie mit der Barriere bei 12 Euro, Bonus-Level und Cap bei 18 Euro, BV 1, Bewertungstag 21.12.18, ISIN: DE000PB9K7S6, wurde beim Aktienkurs von 15,28 Euro mit 16,43 – 16,45 Euro taxiert.

Verbleibt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit 18 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,42 Prozent entspricht. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird auch dieses Zertifikat mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der Aktie (maximal mit 18 Euro) zurückbezahlt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Telekom-Aktien oder von Anlageprodukten auf Deutsche Telekom-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

 Datum: 08.11.2017

ZertifikateReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Zertifikate.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Zertifikate News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de